Monthly Archives: November 2020

You are browsing the site archives by month.

Gründer von Tech Giants Skype und Intercom investieren in Bitcoin und Kryptowährung

Die Gründer von Skype und Intercom sind die neuesten hochkarätigen Unternehmer, die ihre Unterstützung für Bitcoin öffentlich machen.

Jaan Tallinn, Mitbegründer der Telekommunikations-App Skype, erzählt Fortune in einem neuen Interview, dass er tatsächlich den größten Teil seines persönlichen Vermögens in Kryptowährung behält

Anfang dieses Jahres spendete Tallinn Bitcoin Bank im Wert von 316.000 USD an Faculty, ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für künstliche Intelligenz, um ein Programm zu finanzieren, das sich auf die Risiken der KI konzentriert. Im Jahr 2018 spendete er für denselben Zweck Ethereum im Wert von rund 434.000 USD.

Eoghan McCabe, Mitbegründer und Vorsitzender des Kunden-Messaging-Unternehmens Intercom, sagt auf Twitter, dass er auch Bitcoin unterstützt.

„Ich möchte ankündigen, dass ich nach Jahren des Versuchs fest auf den Bitcoin-Wagen gesprungen bin und jetzt möchte, dass alle anderen das Gleiche tun.“

McCabe ermutigt die Leute, BTC zu „hodlen“ und sagt, dass das jüngste institutionelle Engagement ihn davon überzeugt habe, dass der Vermögenswert „zum Mainstream wurde“

McCabe merkt jedoch an, dass sein Unternehmen das digitale Asset noch nicht übernehmen wird.

„Unglücklicherweise. Die Gesetze der Physik großer Unternehmen besagen, dass es Jahre zwischen dem Zeitpunkt liegt, an dem ein Gründer etwas für eine gute Idee hält und sein Unternehmen nach dieser Idee handelt. Aber ich denke auch, dass Bitcoin noch nicht zu uns passt. “

Bitcoin bleibt im Aufwärtstrend, Altcoins zeigen positive Vorzeichen

Der Bitcoin-Preis blieb in einer bullischen Zone über USD 13.500 und USD 13.650.

Ethereum erholte sich über USD 395 und testete USD 400. XRP kämpft darum, den Widerstand von USD 0,242 zu beseitigen.

OCEAN und AAVE sind um über 10% gestiegen

Nach einer kurzfristigen Abwärtskorrektur gewann der Bitcoin Evolution wieder an Stärke über dem Widerstand von USD 13.500. BTC handelt derzeit (05:00 UTC) deutlich über USD 13.650 und könnte über USD 13.800 und USD 13.850 weiter steigen. Die Haupthürde für weitere Aufwärtsbewegungen liegt nahe dem Niveau von 14.000 USD.

In ähnlicher Weise gab es eine Erholungswelle bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX, Bitcoin Cash und ADA. Die ETH / USD erholt sich höher und könnte sogar über dem Widerstand von USD 400 liegen. XRP / USD handelt über USD 0,240, hat jedoch Schwierigkeiten, über USD 0,242 an Dynamik zu gewinnen.

Gesamtmarktkapitalisierung

Nach einem Anstieg über das Niveau von 14.000 USD korrigierte sich der Bitcoin-Preis niedriger. BTC blieb jedoch deutlich über dem Niveau von USD 13.500 und USD 13.650 geboten. BTC handelt mit einem positiven Blickwinkel und einem unmittelbaren Widerstand nahe dem Niveau von USD 13.800. Der nächste wichtige Widerstand liegt in der Nähe des Niveaus von USD 13.850, über dem sich der Preis in Richtung des Niveaus von USD 14.000 beschleunigen könnte.

Auf der anderen Seite ist das Niveau von USD 13.650 eine erste Unterstützung. Die wöchentliche Hauptunterstützung bildet sich in der Nähe des Niveaus von 13.500 USD, unter das sie in Richtung 13.200 USD oder sogar 13.000 USD fallen könnte.

Ethereum Preis

Der Ethereum-Preis fand eine Unterstützung in der Nähe des USD 372-Niveaus und begann eine neue Aufwärtsbewegung. Die ETH hat das Widerstandsniveau von USD 385 durchbrochen und sogar über USD 395 gehandelt. Der Preis hat jetzt Schwierigkeiten, über USD 400 zu steigen. Um weiter zu steigen, muss der Preis über USD 400 und USD 405 liegen.

Wenn es eine Abwärtskorrektur gibt, wird der USD 392 Level ist eine erste Unterstützung. Die wichtigsten wöchentlichen Unterstützungen liegen in der Nähe der Niveaus von USD 380 und USD 372.